Hinweise für die Erstellung von Presseberichten

(Auszug aus dem Mühlacker Tagblatt)

 

Fotos

Wenn man der Redaktion digitale Fotos zur Verfügung stellen will, ist auf eine ausreichende Auflösung zu achten:

 

Die Zeitung wird mit 200 dpi (dots per inch, Punkte pro Zoll) gedruckt, das entspricht etwa 80 Bildpunkten (Pixel) pro Zentimeter.

 

Schon um ein Foto in Postkartengröße (ca. 15 x 10 cm) abzudrucken, benötigt man deshalb eine Bilddatei mit mindestens 1200 x 800 Pixeln.

 

Bilder sind stets als separate Dateien im JPG-Format zu senden.

 

Und: Ein schöner Schnappschuss von einer beispielhaften Szene (kurze Beschreibung und, wenn Personen, dann mit Namen von links nach rechts) ist allemal ein besserer Blickfang als gestellte „bitte-alle-lächeln-Fotos“.

 

Texte – Berichte

Die Texte sind in WORD oder als PDF-Datei separat zu schicken; das erspart Zeit bei der Erstellung und Umsetzung.

 

Rückfragen

Bitte auch für evtl. Rückfragen den Absender nicht vergessen – Telefon und e-mail (sofern vorhanden).

 

Mühlacker, den 15.12.2008/wf

SSV-Hinweise für die Erstellung von Presseberichten.doc

Datenschutz (DSGVO)

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com